Datenschutz

 


Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist die:

Julius Meimberg GmbH
Geschäftsführer Hartmut Meimberg, Richard Gerdesmann
Bahnhofstr. 62
44623 Herne

tel. 02323 50900 fax. 02323 53500
www.julius-meimberg.de
email: weinhandel@julius-meimberg.de

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns selbstverständlich wichtig. Die Datenschutzgrundverordnung fordert weitergehende Informationspflichten gemäß Art. 13 14 DSGVO. Mit den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Ihnen eine Übersicht geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere WebSite besuchen. Ihre personenbezogenen Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erhebt unser System automatisiert Daten, die Ihr Browser an unseren Webserver übermittelt (sogenannte Server-Logfiles).
Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns erforderlich sind, um Ihnen unsere Website störungsfrei anzuzeigen:
-Informationen über den Browsertyp
-Betriebssystem des Nutzers
-Verwendete IP-Adresse des anfragenden Rechners (ggf. in anonymisierter Form)
-Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
-Menge der gesendeten Daten
-Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Diese Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Die Verarbeitung und vorübergehende Speicherung der Logfiles erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO .

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. Soweit die Daten zur Verarbeitung des Auftrags erforderlich sind, dient Art.6 Abs. 1 lit.b DSGVO als Erlaubnis für die Datenverarbeitung.

Datenspeicherung Server

Die uns zur Auftragsbearbeitung mitgeteilten Daten werden zusammen mit den Daten des Onlineshops bei der STRATO AG, Pascalstraße 10,
10587 Berlin gespeichert.

email:datenschutz@strato.de

Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden die Daten gelöscht.

Datenweitergabe an Versandunternehmen

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Versanddaten an die mit der Lieferung beauftragten Versandunternehmen DHL oder UPS weiter. Ausschließlich jedoch die Daten, die zum Versand erforderlich sind. Die Übermittlung Ihrer Daten an DHL oder UPS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).

Datenverwendung bei Ihrer Anmeldung zu unserem Email-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen unseren E-Mail-Newsletter gemäß Ihrer Einwilligung zuzusenden.

Die Weiterverarbeitung der in das Newsletter Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die uns erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Dies kann schriftlich, per Email, Telefon oder per Fax erfolgen.

Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. bei einer vorherigen Bestellung), bleiben hiervon unberührt.

Verwendung von Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies um den Besuch der Website attraktiver zu gestalten.
Dies sind kleine Dateien, die Ihr Browser selbstständig erstellt und auf Ihrem System gespeichert werden. Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies, einige werden umgehend nach Verlassen des Shops gelöscht, andere werden temporär auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie als Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert und um Zustimmung gebeten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können im Einzelfall über die Annahme von Cookies entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie Einstellungen verwaltet.
Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Sie informiert, wie Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern können.

Folgende Links helfen Ihnen bei der Zulassung von Cookies mit den wichtigsten Browsern weiter:

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.


Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.


Rechte des Betroffenen / Auskunftsrecht

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht eine Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu bekommen.
Sie haben das Recht die Löschung (gemäß Art.17 DSGVO), Berichtigung (gemäß Art.16 DSGVO), sowie Einschränkung (gemäß Art.18 DSGVO) der verarbeiteten Daten zu verlangen.

Ebenso können Sie jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO) zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch machen. Dieses kann per Email, per Telefon oder schriftlich an den oben oder im Impressum genannten Ansprechpartner erfolgen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.


Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch die Firma Julius Meimberg GmbH gegen die DSGVO verstößt.



__________________________
Datenschutzerklärung erstellt u.a. mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.